Virtuelles Krankenhaus NRW

Über VKh.NRW

Hochspezialisierte fachmedizinische Expertise sektorenübergreifend, flächendeckend und niederschwellig verfügbar machen: Mit diesem Anspruch hat das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium das „Virtuelle Krankenhaus Nordrhein-Westfalen“ auf den Weg gebracht. Unser Ziel ist es, die elektronisch gestützte digitale Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern sowie sektorenübergreifend erstmals in eine regelhafte Struktur zu überführen. Benötigt eine Ärztin oder ein Arzt im ambulanten Bereich oder in einem Krankenhaus zusätzliche Expertise zu einem speziellen Behandlungsfall, ermöglicht das VKh.NRW über eine zentrale digitale Plattform indikationsspezifisch den Austausch mit ausgewiesenen Kolleginnen und Kollegen. Wissen und besondere Erfahrungswerte werden auf diese Weise in die Fläche gebracht, ohne dass die Spezialistinnen und Spezialisten vor Ort sein oder Patientinnen und Patienten in einem weit entfernten Krankenhaus vorstellig werden müssen. Die Instrumente, auf die das VKh.NRW setzt, sind videogestützte Telekonsile zur persönlichen Beratung sowie die elektronische Fallakte (EFA) zum strukturierten, standardisierten Austausch behandlungsrelevanter Daten.

Kapuzinergraben 19 D

52062 Aachen

+49 241 432 7680
oecherlab@mail.aachen.de

ANFAHRT